Metamorphose

Schmetterling

„Umwandlung“

 

Bildlich gesehen, die Raupe wird zum Schmetterling, das angelegte Potential entfaltet sich.

 

Traumatas und Schocks behindern den Fluß der Lebensenergie.

Alles was die Mutter während der Schwangerschaft gefühlt und erlebt hat, geht ungefiltert auf das ungeborene Kind über.

Es wird als Grunginformation in der Zellstruktur des Kindes gespeichert.

Diese Grundinformation kann man beim heranwachsenden Kind als „Lebensmuster“ sehen.

Mit Hilfe der Metamorphischen Methode können behindernde Lebensmuster umgewandelt werden.

Schon im alten Ägypten wurden bewußtseinserweiternde Methoden angewandt, um die negativen Muster, umzuwandeln.

Die Metamorphische Methode ist für jeden geeignet, der die Prägungen aus dieser Zeit auflösen möchte.

 

Innere Wandlung

Benötigt Zeit, nach ca. 3 Monaten werden positive Ereignisse oder Erlebnisse in Dein Leben treten.

Dein Umfeld nimmt die Umwandlung zuerst wahr.

Lass Dich überraschen was dann Neues in Deinem Leben auf Dich zukommt.

Du bist in Deinem eigenen Abenteuer Leben.

Diese Methode ist was für die Mutigen von Euch.

 

Viel Erfolg !!!